Akris Prêt-à-Porter 2014

Eine neue Dimension am (Fashion)Universum


Im März 2014 präsentiert Akris in Paris die weltweit ersten Prêt-à-Porter-Kreationen, die auf der e-broidery® Technologie basieren. Für die Herbst-Winter-Kollektion 2014/15 liess sich Akris Designer Albert Kriemler von Bildern des deutschen Künstlers Thomas Ruff inspirieren und inszenierte als Höhepunkt seines Défilés zwei Abendkleider, einen Smoking und zwei Taschen mit e-broidery® als Abbilder eines subtil leuchtenden Sternenhimmels. Bei diesen  Kleidungsstücken werden die Schnittteile durch textile Verschaltungen zu einem einzigen, sorgfältig eingearbeiteten Stromkreis verbunden und von einem zentralen kleinen Akku gespeist.

 

 

Die LEDs leuchten in verschiedenen Helligkeiten und zaubern in Kombination mit schwarzen Strasssteinen und den schlichten, klaren und fließenden Linien des Designs eine neue Dimension im (Mode)Universum. Die Zusammenarbeit zwischen Akris und Forster Rohner Textile Innovation verbindet hochwertigste Schnitttechnik, Couture-Handwerk und exklusives Modedesign mit e-broidery®. - "Wearables done right."

Zitat: Beitrag Fashioningtech

Akris

VIDEO Styles mit e-broidery® ab 9.15'