Climate Dress 2009

Vorgestellt an der Green Expo 2009 in Kopenhagen, hat das Klimakleid von Diffus international für Furore gesorgt


Climate Dress
Climate Dress
Climate Dress

Das Klimakleid misst die CO2 Konzentration in der Umgebungsluft und interpretiert diese Information in Form unterschiedlicher Leuchtmuster auf dem Kleid. Hunderte kleiner LEDs, integriert in ein aufwändiges Stickereidesign, lassen das CO2-Kleid der Dänischen Designer hell erleuchten und geben einen Vorgeschmack  der nächsten Generation tragbarer Elektronik. Die speziell für diesen Einsatzzweck entwickelten leitfähigen Garne ermöglichten 2009 erstmals die funktionale Integration von Licht in Kleidung, ohne dabei den textilen Charakter einzuschränken. Die Erfahrungen und Entwicklungen dieses Projektes waren Ausgangspunkt für die ersten industriell gefertigten Lichttextilien e-broidery®.

Diese „weichen Schaltkreise“ sind ein Meilenstein in der Integration von elektronischer Funktionalität in Textilien und ermöglichen die Verschmelzung von Mode und Technologie.